Reifung des Fleisches

04 Feb 2021
Vom Tier zum Fleisch!

Heutzutage ist alles sehr schnelllebig.
Zwischen dem Zeitpunkt der Schlachtung des Tieres und dem Verkauf im Supermarktregal vergehen in der Regel nur 7 bis 10 Tage. Es geht nur um die Rentabilität.

Bei uns steht Qualität an erster Stelle! Unser professioneller Metzger kümmert sich um die Reifung des Rindfleischs am Knochen. Nach der Schlachtung bewahrt er den Schlachtkörper für etwas mehr als 3 Wochen im Kühlhaus auf. Das ist die Zeit, die das "Wasser" braucht, um zu verdampfen und die Enzyme wirken zu lassen. Je mehr das Wasser verdunstet, desto konzentrierter ist der Geschmack. Das verleiht dem Fleisch diese Zartheit und diesen unvergleichlichen Haselnussgeschmack.

Die Reifung des Fleisches ist ein bisschen wie beim Wein, es braucht eine gewisse Zeit, um sein volles Potenzial zu entfalten!

Das gesamte BioCow-Team wünscht dir eine gute Verkostung!

 

 

Warenkorb
Warenkorb ist leer!

Warenkorb ist leer!

Besuche unseren Shop und komme danach wieder hierher!
Zum Shop