Der "Crowdbutchering" Prozess!

08 Aug 2020
Vom Bauernhof an Deine Türe!

Aber wie funktioniert das?
Etappe 1 -
Im Haus des Landwirts 
Unser BioCow-Team recherchiert, organisiert und bucht die Tiere beim Produzenten. In den Tagen nach dem 100%igen Verkauf des Tieres wird es auf dem kürzesten Weg zum Schlachthof gebracht.

Etappe 2 - Im Schlachthof
1.  Die Überprüfung der Identität des Tieres anhand der Ohrmarke und der Einzelbescheinigungen für jedes Rind- oder Lammfleisch.
2. Der Veterinärinspektor kontrolliert den Gesundheitszustand des Tieres.
3. Das Tier wird geschlachtet und gehäutet. 
4. Der Schlachtkörper wird in zwei Teile geteilt.
5. Der Tierarzt muss nach der Kontrolle grünes Licht für die Vermarktung geben.
6. Der Schlachtkörper wird gewogen, eingestuft und gekennzeichnet.
7. Die Rückverfolgbarkeit wird erneut überprüft. 
8. Der Schlachtkörper wird dann zum Ruhen für mindestens 25 Tagen in einen Kühlraum gelegt.

Etappe 3 - Beim professionellen Metzger
Der Schlachtkörper wird entbeint, entfettet, dann wird das Fleisch geschnitten, vakuumiert, gewogen, etikettiert und in den Paketen gerecht unter den BioCow-Freunden verteilt.

Etappe 4 - Versenden des Pakets
Es ist an der Zeit, das Paket zu verschließen, die Adresse einzufügen und es an das Kühltransportunternehmen zu schicken, das es Dir direkt zustellen wird.

Dein BioCow Team
 

Warenkorb
Warenkorb ist leer!

Warenkorb ist leer!

Besuche unseren Shop und komme danach wieder hierher!
Zum Shop